Indirekte Amortisation

Die tatsächliche Höhe der Hypothekenschuld reduziert sich nicht bei der indirekten Amortisation. Stattdessen zahlt der Hypothekarschuldner, als Sicherheit für das Hypotheken Darlehen, sein Amortisationsbetrag auf ein von der Bank verpfändetes Vorsorgekonto im Rahmen der Säule 3a ein.

 

Vorteile der Indirekten Amortisation

Der Hypothekenschuldner profitiert bei der indirekten Amortisation einerseits von Steuerprivilegien, welche für das Vorsorge-Sparen existieren, andererseits seine Vorsorge so stärken.

Weitere Begriffserklärungen zum Thema Hypothek und Hypothekarzinsen finden Sie im Hypothekarzinsen-Lexikon.

Indirekte und Direkte Amortisation